Willkommen in der
Donau-Schwaben-Straße

Nicht offizielle Webseite der Bewohner des Studentenwohnheims in der Donau-Schwaben-Straße Passau

09
Jul

Neue Webseite


Herzlich Willkommen auf der neuen Webseite unseres Wohnheimes!

Endlich ist es soweit. Auf unserer neuen, tollen Webseite wollen wir ab sofort auch im Internet alle Ankündigungen, Neuigkeiten und Fotos veröffentlichen. Dazu gibt es einen Quietschi-Guide für alle neuen Bewohner, Fotos vom Wohnheim, von den Zimmern und nützliche Links.

Bitte nicht vergessen: Unsere Facebook Gruppe  für alle Neuankömmlinge:

https://www.facebook.com/dss.passau?fref=ts

Viel Spaß auf der neuen Webseite wünschen

Eure Tutoren,
Yasar und Maxi

31
Jul

Herzliche Einladung an alle DSS-Neuankömmlinge zum Quietschie-Frühtück!


Wozu?
Zu einem Willkommens-Kennenlern-Frühstück

Wann?
Am Sonntag, den 13. Oktober 2013, 10:00 Uhr

Wo?
Im Gemeinschaftsraum Haus 14, Keller links

Kosten?
3€ bei vorheriger Anmeldung, ansonsten 4€ – also anmelden :) !

…und wie?
Bei den Tutoren des Wohnheims,
Theresa Müller (Haus 16, 116) und Andreas Brunner (Haus 16, 206),
oder unter: tutor@dss-passau.de
…oder indem ihr in der Veranstaltung auf Facebook zusagt!

Das Quietschie-Frühstück – eine lange Tradition bei uns im DSS: Jedes Semester werden die “Neuen” bei uns nach einer anstrengenden O-Woche mit einem stärkenden Frühstück willkommen geheißen!
Wir kaufen für euch ein, richten für euch her, räumen für euch auf. Nur Teller, Besteck, Tasse und natürlich Hunger müsst ihr selbst mitbringen! Und falls ihr euch noch nicht auskennt zeigen wir euch am Sonntag noch die letzten Winkel des Wohnheims, in die ihr noch nicht vorgedrungen seid und wahrscheinlich auch nie wieder vordringen werdet…

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Eure Tutoren & Heimrat

23
Nov

“Der Fernseher geht nicht mehr” – Umstellung auf DVB-C


Einige von euch werden den Zettel im Briefkasten entdeckt haben, allen anderen sei gesagt:
Keine Panik, euer Fernseher ist nicht kaputt!
Das Wohnheim verabschiedet sich vom analogen Satelitenfernsehen und wechelt zu Kabel Digital.
Da nächstes Jahr das analoge Satellitenfernsehen sowieso abgestellt wird, war ein Schritt in diese Richtung unausweichlich.
Das das Ganze zu kurzfristig kam ist uns bekannt, aber die Tutoren sind hier nicht verantwortlich, genauso wenig wie unser Hausmeister.

Das Signal wird wohnheimsintern unverschlüsselt übertragen, d.h. das Wohnheim im Ganzen “hat” Kabel, die einzelnen Zimmer sind aber NICHT an das “richtige” Kabelnetz angebunden. Um nun alle Programme empfangen zu können braucht ihr einen “Digitalen Kabelreceiver”, sogenannte “DVB-C Receiver” (DigitalVideoBroadcasting Cable) und KEINEN DVB-S Receiver” (DigitalVideoBroadcasting Sattelite). Wichtig ist, dass dieser “frei” ist (weil Wohnheim richtiges Kabel, Zimmer nicht), also kein bereits zertifizierter Reveiver von KabelDeutschland, KabelBaWü oder anderen Kabelanbietern. Normalerweise kann man Geräte von Kabelanbietern zurücksetzen/resetten, dass es theoretisch möglich wäre, diese im Wohnheim zu benutzen. Natürlich geben wir hierfür keine Garantie ;)

Smartcards oder ähnliches sind NICHT notwendig, alle verfügbaren Sender sind bereits unverschlüsselt, außer die empfangbaren Österreichischen.
Andere Lösungen wären technisch und finanziell sehr aufwendig und somit schwer bis gar nicht realisierbar.
Der Empfang von PayTV ist NICHT möglich.

16
Jun

Wohnheimsgrillen & DSS goes Schönleitner


Am Mittwoch, den 22.06.2011m bleibt die Kneipe zu. Stattdessen schüren wir gegen 17:00 den Grill an, um unser all-sommersemestriges Wohnheimsgrillen zu zelebrieren.
Die Tutoren und der Heimrat bauen den Grill auf, stellen die Kohlen, heizen an und spielen für euch die Grillmeister. Grillgut müsst ihr selbst mitbringen.

Das “Abend-Feier-Programm” haben wir für diesen Mittwoch outgesourced:
Zu fortgeschrittnener Stunde (Bus 22:24) wird dann der Grillplatz geräumt und wir ziehen aus, dem Schönleitner das Fürchten zu lehren. Die haben ihre allsemestrige “Der Berg Ruft”-Party und das ist der perfekte Anlass für ein “Feier-Coaching” unsererseits.

Natürlich haben die auch ein “Event” auf facebook. Für unser großertiges Wohnheim (nicht für uns) bitten wir euch, klickt dort auf “nehme teil” und schreibt an die Pinnwand: “THIS IS DONAUSCHWABEN!”
Euer Wohnheim dankt Euch.
Und euer Wohnheim ist stolz auf Euch!